Über Uns

Die FGH Zertifizierungsgesellschaft mbH wurde 2015 als eigenständige Tochtergesellschaft des FGH e.V. ausgegründet. Integriert ist zum einen eine akkreditierte* Zertifizierungsstelle für dezentrale Erzeugungsanlagen, -einheiten sowie deren Komponenten sowie ein Prüflabor für qualifizierte Konformitäts- und Typprüfungen.             

FGH Zertifizierungsstelle

Als weltweit erste akkreditierte* Institution ist die eigenständige und unabhängige FGH-Zertifizierungsstelle Marktführer bei der geprüften Netzintegration von dezentralen Erzeugungsanlagen. Zum Angebot gehört neben der Einheiten- und Anlagenzertifizierung gemäß BDEW-Mittelspannungsrichtlinie, Systemdienstleistungsverordnung, TAB-Hochspannung (VDE-AR-N 4120) und weiterer nationaler und internationaler Grid Codes auch die Zertifizierung von Produkten und Komponenten wie beispielsweise Parkreglern, Netzregelungseinheiten oder leistungselektronisch angebundenen Speichersystemen.

Meilensteine in zehn Jahren Zertifizierungsstelle:

  • weltweit erste nach DIN EN 45011 akkreditierte* Zertifizierungsstelle (Zertifizierung der elektrischen Eigenschaften dezentraler Erzeugungseinheiten und –anlagen) (2004)
  • im Juni 2015 Akkreditierung* nach der neuen Norm DIN EN ISO/ IEC 17065

FGH Prüflabor

Das Prüflabor der FGH Zertifizierungsgesellschaft mbH bietet qualifizierte Konformitäts- und Typprüfungen im Bereich der Schutz- und Leittechnik sowie weitere Messdienstleistungen an.

 

*Die FGH Zertifizierungsstelle ist gemäß DIN EN ISO/IEC 17065 für die Zertifizierung von Komponenten, Produkten und Erzeugungsanlagen unter der Akkreditierungsnummer D-ZE-20089-01-00 akkreditiert.