Konformitätserklärungen (KE)

Angebot im Bereich Erzeugungsanlagen (EZA)

Konformitätserklärungen (KE)

Gemäß VDE-AR-N 4110 bzw. 4120 ist zur Erlangung der endgültigen Betriebserlaubnis eine Konformitätserklärung der errichteten Erzeugungsanlage beim Netzbetreiber einzureichen. Auf Basis des Anlagenzertifikats und der durch den Betreiber der Erzeugungsanlage bereitgestellten Inbetriebsetzungserklärung bestätigt eine nach DIN EN ISO/IEC 17065 hierfür akkreditierte Zertifizierungsstelle die Konformität der errichteten Erzeugungsanlage mit den Anforderungen der entsprechenden VDE-Anwendungsregel und den Vorgaben des Netzbetreibers (vgl. E.12 | E.10).

Der Ersteller der Konformitätserklärung muss gegenüber dem Ersteller der Inbetriebsetzungserklärung unabhängig sein (4-Augen-Prinzip). Gerne bieten wir Ihnen die Erstellung der Konformitätserklärung für Ihre Erzeugungsanlage an. Die Konformitätserklärung wird als Option im Rahmen eines Angebots zur Anlagenzertifizierung angeboten (Antragsformular Anlagenzertifizierung). Die Ausstellung erfolgt durch die Zertifizierungsstelle.

 

Ihre Ansprechpartnerin
Hanna Johnen
Hanna Johnen
Assistenz
+49 621 976807-50
hanna.johnen@fgh-zertifizierung.de